Wettkämpfe  

31.12.2016 OTB Silvester-Lauf

Landesliga--Wettkämpfe

www.laufen-os.de

   

Sponsoren  

 

 

   

Trainingszeiten  

Dienstag - Lauftraining

19-20:30Uhr - Sportpark Gretesch

Mittwoch - Schwimmtraining

20-21:30Uhr - Schinkelbad

Samstag - Schwimmtraining

9-10:30Uhr - Nettebad

Samstag - Radtraining

14 Uhr Start - Sportpark Gretesch

  PROBE-TRAINING

JEDERZEIT MÖGLICH!

   

TSG Gesamtverein  

   

5. Gretesch Cross

Sonntag, 29. Oktober 2017

Startzeit Läufe Strecke
10:00 Uhr Mittelstrecke 4,2 km (m/w alle AK; Jugend U16/18/20)
10:50 Uhr Kinderlauf 900 m (U10/U12)
11:10 Uhr Jugendlauf U14 1,5 km
11:30 Uhr Bambinilauf 400 m
12:00 Uhr Langstrecke 7,4 km (m/w alle AK)
Veranstalter:
TSG 07 Burg Gretesch – Triathlonabteilung
Laufstrecke:
Die Laufstrecke verläuft über Waldwege, Schotterstraßen, Wiesen und im Zieleinlauf ca. 100 m über eine
gepflasterte Straße. Bei der Langstrecke sind 2 Runden zu absolvieren, die Mittelstrecke endet nach einer Runde.
Start und Ziel:
Der Start befindet sich unterhalb des TSG-proaktiv.
Auf die Beschilderung vor Ort ist zu achten. Der Zielbereich ist auf der
Zufahrt „Am Hallenbad“ eingerichtet.
Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt online bis zum 26.10.2017 über www.laufen.de
Startgeld 5 Euro Erwachsene 3 Euro Kinder/ Jugendliche 7 Euro Kombistart
2 Euro Nachmeldegebühr
Startunterlagen/Nachmeldung:
Die Startunterlagen können am Veranstaltungstag ab 09:00 Uhr im Meldebüro abgeholt werden. Nachmeldungen sind im Meldebüro bis 30 Minuten vor dem Start möglich.
Meldebüro: Sporthalle TSG 07 Burg Gretesch-proaktiv
Am Hallenbad 15, 49086 Osnabrück
Urkunden: Die Urkunden stehen im Anschluss an die Veranstaltung unter www.laufen-os.de bereit.
Siegerehrung: Die Siegerehrung findet nach der Gesamtveranstaltung in der Sporthalle des TSG-proaktiv statt.
Geehrt werden die Plätze 1-3 der jeweiligen Läufe (keine Altersklasse). Bei den Kinder- und Jugendläufen werden die jeweiligen Altersgruppen geehrt.
Umkleide/Duschen:Die Umkleideräume und Duschen befinden sich in den Sporthallen der Waldschule Lüstringen und dem TSG-proaktiv.
Parkplätze: Parkplätze befinden sich im Bereich der Sporthallen
und im Nahbereich. Von der Mindener Straße kommend sind die
Parkmöglichkeiten und die Veranstaltung ausgeschildert.
Essen und Trinken:
Neben Kaffee und Kaltgetränken werden ein
reichhaltiges Kuchenbuffet und weitere Speisen angeboten.
Es handelt sich hier um eine genehmigte Veranstaltung des NLV.
Wir als Veranstalter halten uns kurzfristige Änderungen der Veranstaltung vor.
Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmer mit der
Veröffentlichung ihrer persönlichen Daten und Fotos einverstanden. DieTeilnehmerversichern, dass sie keinerlei Rechtsansprüche und Forderungen an den Veranstalter oder Ausrichter, sowie dessen Helfer oder Beauftragte, die Stadt
Osnabrück und sonstige Personen oder Körperschaften stellen
werden, soweit nicht Haftpflichtversicherungsansprüche
bestehen. Um gesundheitliche Schäden zu verhindern, wird seitens des Veranstalters die Durchführung einer sportmedizinischen Untersuchung empfohlen.
Einen erfolgreichen Verlauf wünscht Euch das Orga-Team.

Am letzten Wochenende konnten die Trias gleich unter 2 attraktiven Laufveranstaltungen wählen. Am Samstag der Steinbecker Osterlauf und am Sonntag der Haster Volkslauf für "Jede Oma zählt".

Und egal wo die Trias auch auftauchten, erfolgreich waren sie alle mal. Guck euch die Ergebnisse mal an:

Steinbecker Osterlauf 10 km

Christian Vogt 2.Ges. 2.AK M40 37:00

Tino Bierbaum 4.Ges. 1.AK M35 38:18

Haster Volkslauf 10,2 km

Patrick Teller 5.AK M30 41:39

Simone Terheggen 1.AK WHK 41:57

Christian Pollmann 8.AK M40 42:07

Frank C. Stöckel 3.AK M50 42:38

Wiebke Krone 1.AK U23 44:18

Kim Miller 2.AK W30 48:05

Beate Weith-Hornung 1.AK W55 50:26

Gabriele Krone 6.AK W50 56:52

Herzlichen Glückwunsch dem TSG Running Team!

Fotos Konrad Stöhr

26-04-17  Mathias

 

Als die ersten Triathleten Ende März in Palma aus dem Flieger stiegen, zeigte das Thermometer erfreulicherweise bereits 18 Grad. Hätte man auch in heimatlichen Gefilden haben können, denn in Deutschland brach zu dem Zeitpunkt auch mal eben kurz der Sommer aus. Aber Mallorca ist einfach besser als bundesdeutsche Straßen. Wenig Verkehr, freundliche Autofahrer, die auch Rennräder in 2er Reihe akteptieren und natürlich herrliche Strecken am Meer und/oder in den Bergen. Und nicht zu vergessen, wunderbare Marktplätze, wo man in der Mittagssonne Mandelkuchen und Cafe con Leche genießen kann. Ein Trainingslager soll ja auch Spaß machen.

Die TSG´ler wurden wieder mal durch Kollegen aus der Startgemeinschaft vom TVG, OSC und dem Tri Team Dissen verstärkt. Aufgeteilt auf 2 nahe bei einander gelegenen Hotels an der Playa de Muro hatten sich die Trias für 1 Woche, 10 Tage oder gar 2 Wochen einquartiert. Neben dem sportlichen Leiter Lothar, gab auch der Präsi Frank alles an der Kurbel und lernte bei seinem ersten Besuch der Deutschen liebste Insel richtig kennen.

Alle wichtigen Rennradfahrer-Sehenswürdigkeiten wurden besucht : Petra, Randa Cura, San Salvador, Cap Formentor, Kloster Lluc, Soller, Erimita de Betlem, Sa Calobra, Pollenca, Orient usw.

Als Abschlussfahrt wurde von den meisten Trias natürlich der Küstenklassiker gewählt. Entweder mit dem Bus inkl. Rad nach Andratx und dann entlang der Küste wieder gen Heimat oder direkt mit dem Rennrad vom Hotel über den Cole de Soller nach Soller, dann über den Puig Major vorbei am Kloster Lluc und über Port de Pollenca wieder nach Hause. Herrliche Strecken mit wunderbaren Ausblicken auf das blaue Meer und natürlich Höhenmeter satt!

Einige Trias sind derzeit noch auf Malle, denn die letzte Truppe ist dort erst nach Ostern eingeflogen.

Frank, Kilian und Philipp sehen das Eiland schon bald wieder, denn sie sind im Mai zum 70.3 Ironman in Alcudia!

Viel Vergnügen!

 

26-04-17  Mathias

 

Wie immer fällt das Schwimmtraining im Schinkelbad während der Ferien aus!!!!!!

 

Im Nettebad steht uns am 15. und 22. April jeweils "eine" Bahn zur Verfügung.

Am 22. April leitet Anne das Schwimmtraining.

 

Wer am 15. April trainiert und einen Plan möchte, meldet sich bitte bei Marlies (Handy-Nr. bzw. email-Adresse sind bekannt), die dann einen Trainingsplan von "Malle" schickt.

Allen eine schöne Osterzeit!!!!!

 

 

Lothar/31.03.2017

 

Liebe Trias,

so langsam werden die Tage länger. Am kommenden Wochenende ist Zeitumstellung.

Dann gibt es kein Halten mehr. Raus geht es! Radfahren und Laufen bei Tageslicht.

Die ersten Trias begeben sich zum Training Richtung Mallorca oder sind schon auf Lanzerote!

Die Wettkampfplanung kann beginnen!

Gestern haben einige Triathleten der TSG schon mal einen kleinen Formtest beim 10 km Quakenbrücker Hase Run absolviert und verdammt gut abgeschnitten. Das Wetter hatte nichts Gutes versprochen, jedoch blieb der Regen aus. Dafür pustete ein ordentlicher Wind. Und der kam wie immer von vorn! Mit 7 Grad war die Temperatur auch nicht gerade Läufers Lieblingswert. An den Veranstalter geht ein grosses Lob, denn die Strecke war landschaftlich sehr schön durch Wald, Wiese und an der Hase lang. Top Siegerehrung, gute Preise und lecker Kuchen-Buffet.

Und hier die Ergebnisse unserer Tias:

10 km

Christian Vogt 2. AK40 38:10

Frank Stöckel 2. AK50 42:15

Wiebke Krone 1. Gesamt 43:38

Lutz Prösch 8. AK45 45:32

Mathias Hornung 6. AK60 50:50

5 km

Tanja Borkowski-Vogt 2. AK35 27:06

Herzlichen Glückwunsch an alle und die nächsten Veranstaltungen warten schon >>> www.laufen-os.de

 

19-03-17  Mathias