Wettkämpfe  

07.06.2019 Weiherlauf Borgloh

14.06.2019 Meller Berglauf

Landesliga--Wettkämpfe

www.laufen-os.de

   

Sponsoren  

   

Trainingszeiten  

Dienstag - Lauftraining

19-20:30Uhr - Sportpark Gretesch

Mittwoch - Schwimmtraining

20-21:30Uhr - Schinkelbad

Samstag - Schwimmtraining

9-10:30Uhr - Nettebad

  PROBE-TRAINING

JEDERZEIT MÖGLICH!

   

TSG Gesamtverein  

   

Wer am Tag nach Limmer noch Lust auf Triathlon hatte, konnte den preiswertesten Triathlon Deutschlands in Melle besuchen. Einige Trias taten das und kamen zu tollen Platzierungen.

Die schöne Melleraner Strecke ist ein schnelles 400-16,5-5,2 Format und macht richtig Spaß!

Dabei waren:

Beate Weith-Hornung 1:09:20  1.AK60  11. Ges.

Felipe Rayo Martin 56:10  4. M30  5. Ges.

Max Aulbert 56:26  2. M20  7. Ges.

Thorsten Bittner 59:58  2. M50 17. Ges.

 

Felipe war erfolgreich mit der Triathlon-Schule unterwegs und brachte die "Neuen" alle sicher und erfolgreich ins Ziel! Glückwunsch an alle!

Wer Lust hat nach der Triathlonschule in den Verein zu kommen, ist gern gesehen und wir freuen uns sehr, wenn ihr dabei bleibt!

 

Ebenfalls konnte eine Teilnahme beim Staffel-Wettkampf von 2 Teams erfolgreich gestartet werden.

Insgesamt waren 66 Staffeln am Start:

Staffel "Jetzt mach mal schnell" Tanja Borkowski/Mathias Hornung/Abdelmajeed Abdalla 5. Platz gesamt 55:46

Staffel "E-Center Stöckel Express" Josie Kohstall/Frank Stöckel/Niklas Stöckel  8. Platz gesamt 59:45 und 2. Platz beim Firmen-Cup!

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern!

 

04 -06 - 19  Mathias

„Mit euch habe ich hier gar nicht gerechnet…“

…mit diesen Worten wurde die Herrenmannschaft des Tri-Team Osnabrücks auf der Bühne des 13. Wasserstadt-Triathlon in Hannover-Limmer empfangen und für ihren 2. Platz in der Mannschaftswertung am Samstagnachmittag geehrt ;).

Wie üblich, war das Schwimmen im Limmer Stichkanal durchwachsen, da trotz der kalten Wassertemperatur die Wasserpflanzen bereits wieder knapp unter der Wasseroberfläche standen. Nichtsdestotrotz konnten sich die 10 Athleten des Tri-Team Osnabrücks bereits in der ersten Disziplin gute Positionen für die nachfolgenden Disziplinen erkämpfen.

Das Radfahren stellt in Hannover eigentlich keine große Herausforderung dar, wenn nicht doch ein paar Hügel und ein paar offene, windanfällige Stellen die Spreu vom Weizen trennt und eine gewisse Vorbelastung für die letzte Disziplin erzeugt.

Der Wettkampf wurde anschließend durch 2 Runden auf der 4,5km langen Laufstrecke abgeschlossen.

Ergebnisse:

Patrick Teller – 1:00:20,96 – 2.Gesamt

Marc Brinkmann – 1:02:03 – 5. Gesamt

Sebastian Wilker – 1:03:40 – 17. Gesamt

Maximilian Aulbert – 1:05:13 – 31. Gesamt

Felipe Rayo Martín – 1:06:48 – 53. Gesamt

Kilian Stöckel – 1:08:44 – 77. Gesamt

Richard Michael – 1:10:31 – 104. Gesamt

Felix Büchter – 1:12:32 – 122. Gesamt

Frank Stöckel – 1:12:46 – 123. Gesamt

Oliver Speller – 1:14:41 – 137. Gesamt

Glückwunsch an die Herren vom Tri-Team Osnabrück!

 

04 - 06 - 19  Mathias (geschrieben von Patrick Teller)

 

Start der Verbandsliga mit den Tri-Team Osnabrück Mädels!

Unsere neue Mädels Mannschaft landete beim Ligaauftakt in Hannover-Limmer über die Sprintdistanz auf einem souveränen 8. Platz!!

Unser neues Team für Neu- und Wiedereinsteigerinnen, mit und ohne Tri - Erfahrung - und vor allem für Frauen mit ganz viel Spaß am Sport!!!

Nächster Ligatermin ist am 29.06.2019 in Bokeloh!

Results:

Marlies Peschke 1:15:32  13. Ges.

Anne Diekmann 1:19:15  25. Ges.

Frauke Krone 1:21:16  33. Ges.

Carina Manz 1:24:35  37. Ges.

Gabriele Krone 1:32:07 48. Ges.

 

Herzlichen Glückwunsch!

04 - 06 - 19  Mathias

 

Der Regionalliga-Start der Mädels vom Tri-Team Osnabrück beim Teamsprint (750m - 20km - 5km) in HH Vierlanden endet mit einem TAGESSIEG!!!

Mit diesem Ergebnis hat nun wirklich keiner gerechnet! Als Aufsteiger in die Regionalliga wollten unsere Mädels bei ihrem ersten Wettkampf vor allen Dingen erstmal Erfahrungen sammeln. Dass sich die Mädels aber mit sogar zwei Minuten Vorsprung den ersten Platz in der Liga sicherten, war eine riesige Überraschung!

Die Anspannung vor dem Rennen war den Mädels sehr anzumerken, zumal das neue Ligaformat "Teamsprint" komplettes Neuland für die Mädels war.

Kurze Erläuterung:
Ziel des Wettkampfes ist, von 4 Starterinnen müssen 3 Starterinnen das Ziel erreichen. Die Zielzeit der 3. Starterin ist die Wertungszeit. Das Team muss gemeinsam die Wechselzonen verlassen und gemeinsam die Radstrecke absolvieren (Windschattenfreigabe). Hierbei ist gegenseitige Hilfe erlaubt!

Dies erforderte im Vorfeld ein wenig Übung und gute Absprachen innerhalb des Teams.

Mit ganz viel Teamgeist, gegenseitiger Hilfe, der Ausspielung der einzelnen Stärken und vor allen Dingen Spaß Spaß Spaß an der Sache hauten die Mädels richtig einen raus!

Zielzeit: 01:08:36 Std

O-Ton im Ziel: Wir hatten noch nie so viel Spaß bei einem Wettkampf und haben uns gegenseitig gepusht!

Ein hammermäßiger Einstieg in die Regionalliga!

Nächster Stop: 23.06.2019 Itzehoe - Team Relay -

04 - 06 - 19  Mathias

 

Am vergangenen Samstag startete Lothar Stall bei der Triathlon-Europa-Meisterschaft der Kurzdistanz in Weert / Niederlande.

Mit über 6 Minuten Vorsprung sicherte sich Lothar die Goldmedaille der Altersklasse 65 und finishte nach 02:17:40 Std vor dem Zweitplatzierten Christopher Owens aus Großbritannien.

Starke Leistung Lothar!

Herzlichen Glückwunsch!

PS: Wir sind gespannt auf die kommende AK Weltmeisterschaft in Lausanne im August!

03 - 06 - 19  Mathias